Termine

So, 24.02, 14:00 Uhr
Kinderfasching
_______________
Sa, 16.03, 15:00 Uhr
Turnsaalabschluß
_______________

Gallerie

Cross Challenge

Schnitzeljagd / Radausflug

Am 28.04.2018 ging es auf Schatzsuche. Bei perfektem Wetter begaben wir uns auf die Spuren von Ortlieb von Waldpurch dem Burgherrn der Waldburg und seinen Rittern.Es galt eine Schatzkarte zu finden, den Hinweisen und Spuren im Wald zu folgen. Der Weg war tückisch und beschwerlich, aber es gelang uns trotz allen Hindernissen den Schatz zu finden.Mit reicher Beute beladen gab es noch für alle Schatzsuchen ein wohlverdientes Eis.

Hier der Link zu den Fotos https://photos.app.goo.gl/sk0koUIndGNP6Dht2

Am 26.05.2018 gab es eine gemeinsame Ausfahrt mit den Waldburger Bikern.         Treffpunkt war der Sportplatz Waldburg. Nach einem Check der Helme und Räder ging es los. Bei bestem Radwetter fuhren wir von Waldburg zum Dirtpark nach Freistadt. Alle Kinder waren super motiviert und gaben richtig Gas. Am Übungsplatz der Fahrschule Auböck gab es einen einen Parcour zu bewältigen. Dort wurde die Koordination mit dem Rad geübt. Nach einigen Runden ging es dann weiter zum Dirtpark wo schon Hans Neumüller auf uns wartete. Er war unser Guide am Dirtpark. Von Ihm gab uns Tipps und Tricks wie man die verschiedenen Trails am besten bewältigt. Nach vielen Runden und einer Vitaminstärkung ging es für die Größeren mit dem Rad retour nach Waldburg. Die Jüngeren durften mit dem Auto zurück nach Waldburg fahren.

Am Sportplatz gab es als Belohnung für alle ein Eis. Die Kinder hatten viel Freude und freuen sich schon auf die nächste Ausfahrt.

Danke an die Biker Waldburg und speziell an Jones Mayer für die tolle Organisation der Ausfahrt.

Hier der Link zu den Fotos https://photos.app.goo.gl/wjVoQ7I2ctmYC2982

Bis bald bei unserer nächsten Veranstaltung am 08.06.2018

U12, U16 und U18 Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende!

Unsere weiblichen Nachwuchsteams sind weiter erfolgreich.
Sowohl die U12 als auch die U16 Mädels müssen im Frühjahr mit einigen Ausfällen kämpfen, werden dennoch jeweils 2. in der Bezirksmeisterschaft hinter Freistadt.
Somit sind beide Mannschaften bei den Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende dabei.
Die U12 spielen am Samstag in Arnreit, die U16 am Sonntag in Laakirchen. Besonders die U16 gehören in voller Besetzung zum engsten Favoritenkreis.

Bereits am Donnerstag, Fronleichnam, spielen die U18 Mädels ihre Landesmeisterschaft in Arnreit. Da wir auch hier fast ausschließlich mit der U16 Mannschaft, ergänzt mit Elena Leitner, antreten, rechnet man sich keine großen Medaillenchancen aus. Für eine Überraschung sind die Waldburger Mädels, die fast alle auch bereits in der Bundesliga spielen, aber immer gut.

Volle Punkteausbeute für unsere BL-Teams!

Unsere Bundesliga Teams bleiben am Wochenende ungeschlagen!

Die Frauen gewinnen das Heimspiel gegen Hirschbach mit 4:2, unsere Männer siegen zuhause gegen Laakirchen 4:1 und erkämpfen in Vöcklabruck ein 4:3!

FRAUEN

Unsere Faustball Mädels trafen dieses Wochenende auf die Hirschbacherinnen.
Leider mussten die Waldburgerinnen dieses Mal auf ihre Hauptangreiferin Eva Hießl krankheitsbedingt verzichten, auch die Jugendspielerinnen Helena Hofstadler und Stephanie Schinagl standen dem Kader nicht zur Verfügung (Sportwoche).

Somit wurde mit einer etwas anderen Startaufstellung begonnen. Im ersten Satz lagen die Waldburger Mädels immer knapp zurück. Sie konnten aber den Satz schlussendlich noch für sich entscheiden.
Nach einer 2:1 Satzführung für Waldburg wurde es in dem 4. Satz noch einmal spannend. Durch die tolle Unterstützung der zahlreichen Fans konnte auch dieser Satz mit 15:13 gewonnen werden.
Nach dem verlorenen 5. Satz sammelte man im 6. Satz noch einmal die Kräfte und gewann das Spiel schlussendlich mit 4:2. Die Waldburgerinnen feiern somit den 3. Sieg im 3. Spiel und lachen weiter von der Tabellenspitze!

Waldburg - Hirschbach 4:2 (11:9, 7:11, 11:6, 15:13, 7:11, 11:5)


MÄNNER

Am Samstag war die Mannschaft aus Laakirchen in Waldburg zu Gast. Dem heimischen Publikum wollte man dieses mal eine bessere Leistung bieten als zwei Wochen zuvor gegen Kremsmünster. Das gelang auch und man ließ den Laakrichnern beim 4:1 Sieg keine Chance!

Am Sonntag trafen die Waldburger dann auf Vöcklabruck 2. Nach dem Heimsieg über Laakirchen trat man die Reise ins Hausruckviertel mit viel Selbstvertrauen an.
Die Waldburger starteten stark in das Spiel und erspielten sich eine 3:0 Satzführung. Plötzlich riss aber der Faden, die Vöcklabrucker schafften den Ausgleich und lagen auch im Entscheidungssatz bereits 9:6 in Front. Die Waldburger mobilisierten noch einmal die letzten Kräfte und konnten das Spiel schlussendlich doch noch für sich entscheiden. Somit dürfen sich die Waldburger zwischenzeitlich über Rang 3 in der Tabelle freuen.

Waldburg - Laakirchen 4:1 (11:6, 11:2, 3:11, 11:8, 12:10)

Vöcklabruck - Waldburg 3:4 (6:11, 8:11, 6:11, 11:3, 11:7, 11:4, 10:12)