Termine

Keine Termine

Gallerie

Cross Challenge

Fit im Turnsaal

FIT IM TURNSAAL

 

Nach der gelungen Premiere im vergangen Jahr lud die Sektion Fit Winter auch heuer wieder die Vorstandsmitglieder zu einem BEWEGTEN Vormittag in den Turnsaal ein. Schön, dass so viele bewegungsbegeisterte unserem Ruf gefolgt sind.

 

An uns war es wieder ein buntes Programm zusammenzustellen und so einen Einblick in die Vielfalt unseres Angebots gewähren zu können. Spiele mit dem Ball, wildes toben durch den Turnsaal, Koordinationsübungen, sowie Kräftigungsübungen mit dem Flexi Bar bzw. dem eigenen Körpergewicht brachten uns mächtig ins Schwitzen.

 

An dieser Stelle ein DANKESCHÖN an die Instruktoren der Sektion Fit Winter, die mit ihren Programmen diesen bunten Bewegungsvormittag ermöglicht haben. Fortsetzung folgt im kommenden Jahr ...

 

 

 

 

Vize-Landesmeister U12

Am 9.2.13 waren wir Veranstalter der U12 Landesmeisterschaft in der Sporthalle Bad Leonfelden. Nach Schwierigkeiten im Vorfeld mit den Organisatoren auf Verbandsebene konnte die Veranstaltung durch gute Unterstützung durch die vieler Faustballfreunde aus Waldburg gut über die Bühne gehen.

In einer starken Vorrundengruppe setzte sich Union Waldburg mit viel Kampfgeist gegen die Konkurrenz durch und schaffte den Gruppensieg knapp vor den talentieren Burschen aus Höhnhart. Im folgenden Halbfinale gegen den TSV Ottensheim zeigte unser Team im ersten Durchgang einen nahezu fehlerlose Leistung und siegte mit 11:1. Im zweiten Durchgang war der Gegner etwas besser ins Spiel gekommen und bei den jungen Waldburger schlichen sich ein paar unnötige Fehler ein, was aber schlussendlich trotzdem zu einem 11:7 für uns reichte. Damit war der Einzug ins große Finale geschafft. Dort wartete wie schon erwartet, die Mannschaft von Union Schick Freistadt, die mit einer Glanzleistung gegen Höhnhart ins Finale stürmte.

Im Endspiel zeigte sich von Beginn ein Schlagabtausch auf Augenhöhe, wobei im ersten Satz die Freistädter etwas sicherer agierten und somit 11:7 die Oberhand behielten. Im zweiten Durchgang lief unsere Jugend nach anfänglichem Rückstand zur Hochform auf. Tolle Abwehraktionen, passgenaues Zuspiel und sehenswerte Abschlüsse durch Hayböck Manuel und vor allem durch einen überragenden Fabian Hofstadler brachten den verdienten Satzausgleich.

Im Entscheidungssatz war Freistadt dann aber souverän und nach einem deutlichen Rückstand von 8:3 konnte auch ein Time-out keine Wende mehr bringen. Somit wurde Union Freistadt seiner Favoritenrolle gerecht und kürte sich zum Landesmeister U12. Dies soll aber die Leistung von de Waldburgern nicht schmälern, denn ein Vize-Landesmeistertitel ist keine Selbstverständlichkeit.

 

Herzliche Gratulation an: Fabian Hofstadler (c), Marco Sandner, Manuel Hayböck, Mario Mayr, Tobias Schweitzer, Thomas Reindl, Matthias Schinagl und Jakob Tröbinger

 

Danke an alle Helfer und an die lautstarken Fans für die Unterstützung unserer erfolgreichen Jugend!

Starke Leistungen im Bezirk bei U12 und U14

U14-Bezirksmeister

 

In der Klasse U14 waren in dieser Hallensaison leider nur 5 Mannschaften vertreten, was eine kurze Meisterschaft bedeutet hat.

Waldburg 2 bestand fast ausschließlich aus U12 Spielern und kämpfte in allen Spielen beherzt, was einen verdienten Sieg gegen St. Leonhard bedeutete und in der Endtabelle den 4. Platz ergab.

Waldburg 1, war als haushoher Favourit gehandelt, hatte aber durch die Hüftverletzung von Hauptangreifer Christian Seidl und durch einige Ausfälle bei der entscheidenden Runde hart zu kämpfen. Nichtsdestotrotz wurde kein einziger Satz abgegeben und somit souverän das Ticket für die Landesmeisterschaft in Grieskirchen gelöst.

Wir hoffen auf eine fitte Truppe und wünschen unseren Youngstars alles Gute für die bevorstehenden Titelkämpfe!

 

In der Klasse der U12 waren wir als Veranstalter der Landesmeisterschaft schon fix qualifiziert. Dennoch spielten unsere drei Mannschaften beherzt und mit vollem Einsatz. Sowohl Waldburg 1 als auch Waldburg 2 forderten dem späteren Bezirksmeister von Union Freistadt alles ab und belegten nach etwas durchwachsenen Spielen im Rest der Meisterschaft die Ränge 2 und 4. Waldburg 3 mit Spielern zwischen 6-9 Jahren lieferte abermals eine Talentprobe ab und schaffte auch erstmals eine vollen 3:0 Erfolg über die Mannschaft von Hirschbach 2. Die große Schar an Volksschülern lässt auch für die kommenden Jahre auf weitere Erfolge hoffen.

 

Herzliche Gratulation an alle Spieler und viel Erfolg bei der Heim-Landesmeisterschaft am 9.2.2013 in Bad Leonfelden.

 

Herzlichen Dank an die Neo-Trainer Christoph Hofer und Kevin Ortner, die über den ganzen Winter an den Freitagen immer für gute Stimmung sorgten und immer zwischen 15 und 28 Kinder im Nachwuchstraining betreuten! Hut ab vor dieser Aufgabenbewältigung!