WhatsAppImage2018-07-02at192656.jpeg
HeaderSlider2.png
previous arrow
next arrow

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Am kommenden Wochenende starten die Waldburger Teams in die Meisterschaft.

Angeführt von Angreifer Manuel Binder will Waldburg 2 in der 1. Landesliga von Anfang an voll angreifen. Am Samstag warten als erster Prüfstein die Mannschaften aus Schwanenstadt und Tollet/Peuerbach.

Waldburg 3 startet in Reichenthal gegen Aufsteiger Enns und die Gastgeber in die Saison.

Ebenfalls am Samstag im Einsatz sind unsere BL-Frauen. Mit den guten Ergebnissen bei den Vorbereitungsturnieren (Rang 2 in Hirschbach, Rang 3 in Rohrbach) zählt das junge Team um Lisa Leitner auch heuer wieder zu den Favoriten.

Einen Tag später starten dann auch unsere BL-Männer in die Saison. Der 17-Jährige U21 Europameister Fabian Hofstadler wird erstmals die Defensive in der 2. BL stärken. Mit dem Turniersieg in Seekirchen hat die Mannschaft noch einmal Selbstvertrauen getankt und will auch aus Frohnleiten 4 Punkte entführen.

Am 18.08.2018 ging es zum Rafting an die Moldau. Unsere Organisatorin Sabine Keplinger hatte zusätzlich zum Bus und den Booten auch perfektes Wetter bestellt. Wir wurden vom Bus am Ortsplatz abgeholt und nach kurzer Fahrt kamen wir am ersten Ziel Vyssi Brod an. In Vyssi Brod angekommen fassten wir die Paddel, Schwimmwesten und die Boote aus. Dann ging es auch schon los. Die 4er und 6er Booten wurden ins Wasser gelassen. Manche paddelten eifrig und einige ließen sich durch die Strömung treiben.Ungefähr bei der Hälfte des Weges machten wir eine Rast um uns von den verschiedenen Wasserkämpfen zu stärken. Eines ist sicher,bei dieser Fahrt blieb niemand trocken.Gestärkt ging es weiter nach Rozemberk unserer Endstation. Dort wurden wir von unserem Bus abgeholt und es ging weiter nach Lipno. In Lipno standen die nächsten Stunden zur freien Verfügung.  So wurde der Baumkronenweg besucht, geklettert, mit Kickbikes gefahren und natürlich auch die Speedgleitbahn getestet. Zum Ausklang ging es zum Gasthof Dunzinger dort ging es noch rund. Die Kinder tobten am Spielplatz und die neue Kegelbahn durfte auch noch getestet werden. Der Bus brachte uns noch retour nach Waldburg dort stiegen alle glücklich, zufrieden und etwas müde aus.

Hier die Fotos vom Event

https://photos.app.goo.gl/RyrAqFkFYWTYFdft9

Danke an Sabine Keplinger für die tolle Organisation.

Danke auch an die Union Waldburg für die Übernahme der Buskosten

Bis zu unserem nächsten Event am 08.09.2018 der Power Kids Crossduathlon bzw. die Juniorläufe

 

Im Juli fand unser gemeinsames Zelten statt. Wie schon die letzten Jahr war es wieder ein voller Erfolg.  Als Zeltplatz wurde dieses Jahr der Sportplatz Waldburg gewählt.  Nachdem alle Zelte aufgebaut waren ging es zu Fred's Fischteich. Wir wurden herzlich empfangen und  Fred hat sich, für die Kinder, einen Wettbewerb einfallen lassen. Jedes Kind durfte solange Fischen bis es einen Fisch gefangen hatte und wer den längsten Fisch fängt erhält einen Preis. Siegerin wurde unsere jüngste Teilnehmerin Mona Wahlmüller mit kleiner Mithilfe des Papas. 

Als alle Kinder einen Fisch gefangen hatten wurden die mitgebrachten Würstel und einige der gefangen Fische auf den Grill geworfen. Fred hat die Fische professionell zubereitet und sie haben sehr gut geschmeckt. Dann ging es wieder zurück zum Zeltplatz wo unser Programm weiterging. Es wurde Fussball gespielt und unter Anleitung von Sandra Füreder gebastelt. Nach Einbruch der Dunkeheit starteten wir mit unserer üblichen Nachtwanderung. Diesmal ging es zum Weissen Kreuz wo die Feuerwehr das Sonnwendfeuer angezündet hatte. Dort wurden wir von der Feuerwehr auf ein Getränk eingeladen. Dann ging es gestärkt retour zum Zeltplatz. Dort fanden wir uns rund ums Lagerfeuer ein und wo wir bis zur Geisterstunde noch Geschichten und Witze erzählten.

Am nächsten Morgen lud uns die Union Waldburg noch zu einem guten Frühstück ein.

Besonders bedanken möchte ich mich beim Fred Handlbauer für seine Einladung zum Fischteich. Es war für die Kinder ein einmaliges Erlebnis. 

Danke auch an alle Eltern fürs mitmachen, bis zum nächsten Jahr

Hier noch der Link zu den Fotos des Events

https://photos.app.goo.gl/oJFZqKja6XJhrRpf8

Waldburg hat einen neuen Faustball-Europameister!

Fabian Hofstadler - mit erst 17 Jahren der jüngste im Team - holt bei der U21 EM Gold! 

Nachdem die letzten drei Finalspiele jeweils mit 2:3-Niederlagen gegen Deutschland endeten, bezwang das Faustball Team Austria heuer unsere Nachbarn im Finale klar! 

Fabsi war dabei auch im Finale eine wichtige Stütze in der Abwehr! Die Serie von Waldburgern im Nationalteam setzt sich also fort. 

 

Bereits mitte Juli holten Fabian als Kapitän und sein Waldburger Kollege Michael Pree Bronze bei der U18 WM in den USA! 

Herzliche Gratulation euch zwei!

Am 30. Juni + 1. Juli fand in Waldburg das Faustball Bundesliga Final3 statt!
Am Samstag trafen im Halbfinale FBC ABAU Urfahr und Laakirchen bei den Frauen, sowie Hallenmeister Vöcklabruck und ebenfalls Urfahr bei den Männern aufeinander. Während sich bei den Frauen FBC ABAU Urfahr gegen Laakirchen durchsetzte, musste sich das Männerteam der Linzer Vöcklabruck geschlagen geben.

Am Sonntag sorgten dann die über 700 Zuseher, Herbert Prückl aka DJ Hapi und Moderator Mario Sacher für die Stimmung rund ums Feld und sie wurden mit zwei extrem spannenden Finalspielen belohnt. 

Bei den Frauen war die Favoritenroll ganz klar verteilt. Nußbach musste in der gesamten Saison keine einzige Niedrlage hinnehmen und galt zurecht als haushoher Favorit. Die Kremstalerinnen ließen aber mehrere Matchbälle ungenutzt und so setzten sich die Frauen aus Linz Urfahr mit 4:3 durch!

Bei den Männern trafen in der Neuauflage des Hallenfinals Freistadt und Vöcklabruck aufeinander. In einem Spiel auf höchstem Niveau waren die Vöcklabrucker etwas druckvoller im Angriff und wurden verdient zum ersten Mal Staatsmeister!

Danke an alle Zuseher, Fans, Spieler, die TMK Waldburg, Frewillige Feuerwehr Waldburg ..... und ganz besonders DANKE an alle frewilligen Helfer, die für eine großartige Veranstaltung sorgten!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.